Vom 31.7. bis 8.8.2017 gibt es hier und bei YouTube jeden Tag einen Text von Hanna Seidel: "Längs der weißen Wand". Der Text  entstand als Auftragswerk für ein Konzert in der Immanuel-Nazareth-Gemeinde in München am 2. April 2017. Er macht auf das Schicksal der sehr schwer von ME betroffenen Menschen aufmerksam. Diese schwersterkrankten Patienten sind dauerhaft ans Bett gebunden und pflegebedürftig. Da ihr Körper keinerlei Sinnesreize mehr tolerieren kann, sind sie gezwungen, rund um die Uhr in abgedunkelten Räumen bei völliger Stille zu liegen, ohne Kontakte zur Außenwelt und ohne Möglichkeiten der Beschäftigung. „Längs der weißen Wand“ lädt die Hörer ein, einen Blick in dieses verborgene Leben zu werfen.

Videos